Tiergesundheit neu definiert
Slider

Tierbesitzer wünschen sich medizinische Betreuung und Service

Deshalb bieten wir in regionalen Netzwerken sowohl medizinische als auch nicht-medizinische Dienstleistungen an, die qualitätsbewussten Tierhaltern jederzeit eine optimale Behandlung und Betreuung Ihrer Lieblinge ermöglicht.

Wer mit uns arbeitet, bekommt Zugang zu einem Verbund von Unternehmen, die sich ganzheitlich um die Versorgung von Tieren kümmern. Unser Ziel ist die Bildung regionaler Versorgungszentren, die neben Tierarztpraxen oder -kliniken umfangreiche zusätzliche Angebote für Tierbesitzer wie Tierphysiotherapie, -osteopathie, Fütterungsberatung, Naturheilkunde, artgerechter Pflege und Beschäftigung von Tieren, Hundeerziehung/-training beinhalten.

Wir denken weiter

Die Entwicklung in der Tiermedizin und die Ansprüche an die Qualität der tierärztlichen Leistungserbringung stehen denen in der Humanmedizin häufig in wenig nach. Die Erwartungen des Tierbesitzers in puncto Qualifikation, Spezialisierung und Geräteausstattung nehmen kontinuierlich zu, aber auch professionelle Angebote rund um das Thema Tierpflege und Wellness erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Für uns als Profis im Bereich Tiergesundheit gilt der Auftrag, unsere Umwelt und die uns anvertrauten Tiere gesund zu erhalten. Unser tierärztlicher Ansatz ist daher interdisziplinär und dem one health-Gedanken verpflichtet.

Unter ganzheitlicher Versorgung verstehen wir neben der tierärztlichen Versorgung auch

  • Tierphysiotherapie, -osteopathie
  • Naturheilkunde
  • Ernährungs- und Fütterungsberatung
  • Verhaltenstraining/Hundeschule
  • Medizinische und klassische Fellpflege
  • Tierpension und Hundetagesstätte

Physiotherapie

Was noch vor nicht langer Zeit belächelt wurde, hat unterdessen einen festen Platz in der Behandlung von Bewegungsstörungen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Leinenzwang oder verordnete Käfighaltung nach Operationen Hund und Herrchen/Frauchen vor große Herausforderungen stellte. Heute wird durch frühzeitige Mobilisation und angepasste Aktivierung ein deutlich schnellerer Heilverlauf erzielt. Auch Tiere mit altersbedingten Schmerzen profitieren von sanfter Bewegung und gewinnen Lebensfreude zurück.

Naturheilkunde

Der sanfte Weg ist bei vielen Erkrankungen häufig der richtige. Wir fühlen uns dem „one health“-Gedanken verpflichtet, weshalb wir z.B. den Einsatz von Antibiotika auf medizinisch indizierte Fälle beschränken und, wo immer möglich, alternative Behandlungsmöglichkeiten anbieten, ohne allerdings den klassischen Weg der evidenzbasierten medizinischen Diagnostik zu verlassen.

Ernährungsberatung

Unsere Haustiere sind von einer artgerechten Futteraufnahme oft weit entfernt, mit vergleichbaren Folgen wie beim Menschen – Unverträglichkeiten und Allergien. Aber auch Zivilisationskrankheiten wie Adipositas und Diabetes Mellitus betreffen zunehmend unsere Vierbeiner. Um Fehler in der Fütterung zu vermeiden, empfiehlt sich eine regelmäßige professionelle Überprüfung des individuellen Bedarfs und der Zusammensetzung des Futters.

Grooming

Hautgesundheit spielt eine große Rolle für das Wohlbefinden. Das ist bei Menschen nicht anders als bei Tieren – auch wenn die Pflegeprozedur an sich nicht immer beliebt ist und manchen Tierhalter auf eine Geduldsprobe stellt. Uns geht es neben der rassetypischen Fellpflege um die Gesundheit von äußerer Haut, Haaren Ohren und Krallen. Viele Krankheiten manifestieren sich über die Haut und lassen bei regelmäßiger Kontrolle rechtzeitig erkennen.

Boarding

Eine artgerechte Haltung in kleinen Gruppen lassen den Aufenthalt in einer Tierpension im Destination Pet Netzwerk auch für Hund und Katze zum Urlaub von der täglichen Routine zuhause werden. Zunehmend gewinnt aber auch „day care“, eine artgerechte Tagesbetreuung für Hunde an Bedeutung. So bekommen auch berufstätige Tierhalter Beruf und Tier spielend unter einen Hut. Der „Leinentausch“ machts möglich.

Hundetraining

Nur ein gut erzogener und ausgeglichenere Hund ist ein angenehmer Begleiter im täglichen Leben. Lernen und artgerechter Sport und Beschäftigung bei professionell ausgebildeten Hundetrainern/innen runden daher das Dienstleistungsspektrum der Destination Pet Netzwerkpartner ab. Aber auch Herrchen/Frauchen bekommen von uns Tipps im richtigen Umgang mit ihren Begleitern.